MenuSuche
05.06.2022

Regatta Sarnen

Regatta Sarnen 2022

Am Samstag, dem 4. Juni 2022, nahm der GC wieder an der nationalen Ruderregatta in Sarnen teil. Das Wetter war die meiste Zeit sonnig, aber trotzdem gab es die eine oder andere Wolke am Himmel. Am ersten Tag waren die Windbedingungen optimal.                                   

Am zweiten Tag wurde das Wetter gegen 14:00 sehr stürmisch und daher wurden leider die restlichen Rennen abgesagt. 

Im Einer konnte der U15 Nevio Kerler sich erneut eine Goldmedaille holen. Der U15 Doppelzweier erkämpfte sich den zweiten Platz. 

Die U17 konnten im Achter und im Riemenvierer eine Goldmedaille ergattern. Der Doppelvierer hatte starke Gegner und konnte dadurch leider keine Goldmedaille gewinnen. Der Doppelzweier war leider auch nicht so erfolgreich und wurde Fünfter. Am zweiten Tag konnte aber unser U17 Riemenvierer nochmals eine Goldmedaille holen - kurz bevor es anfing zu gewittern.

Für die zwei Doppelvierer lief es am zweiten Tag durchzogen: der erste Doppelzweier wurde ihm A-Final Vierter und der andere Doppelvierer wurde Letzter im C-Final. 

Bei den U19 lief es im Achter leider nicht so gut. Sie ergatterten sich den dritten Platz. Bei den zwei U19 Riemenvierer lief es durchzogen: Der eine Riemenvierer gewann eine Goldmedaille und der andere den sechsten Platz im Vorlauf. Der Riemenzweier wurde ihm A-Final Erster. Der U19 Doppelzweier wurde am Sonntag Zweiter; konnte aber am Sonntag krankheitsbedingt nicht starten.

Es traten auch Masters und Elite Männer Boote an: Der Zweier gewann seine Rennen. Die Master Einer wurden je einmal Erster und einmal Vierter.

In allem war die Regatta in Sarnen ein sehr spannendes Rennen. Es gab viele Rennen, die bis zur letzten Sekunde spannend blieben und man aufgeregt mitverfolgte.

Nick Sieger, U17