MenuSuche
30.05.2022

Regatta Heidelberg

Regatta Heidelberg

Die Regatta Heidelberg fand am langen Auffahrtswochenende statt. Es war die erste Regatta außerhalb der Schweiz für die drei teilnehmenden U15 Junioren. Zwei Skiff sowie ein Doppelzweier machten sich auf nach Deutschland und am Freitag kam die U15 Gruppe an, welche auch gleich noch ein Training absolvierte. Die Neckar, welche den historischen Stadtteil Heidelbergs durchfließt, wurde als Regattastrecke benutzt. Mit jeweils 1000m sowie 1500m Strecken für B und C Junioren. Samstag früh kamen schon die ersten Vorläufe an welchen sich zuerst Aaron Marques (U15 Leichtgewicht) und danach auch Nevio Kerler (U15 Schwergewicht) mit grossem Abstand absetzen konnten. Am Nachmittag konnten sich der Doppelzweier mit Aaron Marques und Federico Pepino (U15 Schwergewicht) sowie auch der Einer von Nevio Kerler (U17 Schwergewicht) erneut eine Medaille holen. Die jungen GC Sportler hatten sich im Laufe des Tages einen Eindruck gemacht und nach einem Tag voller harter Rennen ging es zurück in die Unterkunft um sich zu erholen und auf den nächsten Tag vorzubereiten. Auf erfolgreiche Weise ging es auch Sonntag weiter, wo sich Aaron und Nevio am Morgen wieder im Einer durchsetzen konnten. Auf den Nachmittag fielen wieder zwei harte Rennen, die auch nach schweren Kämpfen mit einer Medaille endeten. Sonntag Nachmittag ging es schlussendlich wieder nach Zürich.

Den Athleten hat es eine riesengroße Freunde gemacht in Deutschland zu regattieren und bedanken sich sehr beim Herren Böhme.

Aaron Marques, U15