MenuSuche
14.05.2019

2. Nationale Regatta Schmerikon Internationale Wedau Regatta in Duisburg

Mit 8 Siegen konnten die GC- Mannschaften ihre erfolgreiche Saison 2019 in Schmerikon fortsetzten.

In Abwesenheit eines großen Teil der Senioren (nutzten das Wochenende zum intensiven Training am Greifensee)konnten vor allem die U15 und U19 Junioren in Schmerikon glänzen.

Trotz Regattaabbruch am Samstag, wegen zu starkem Wind, konnten die eingesetzten Teams sich sehr gut in Szene setzen und fleißig Medaillen sammeln.

 

Am Siegersteg anlegen konnten:

1. SA/ M2-      (Tobias Führholz, Tjark Pfister)

2. SA/ CJM1x    (Nils Braun)

3. SA/ CJM1x    (Cedric Pahud)

4. SO/ M2-      (Tobias Führholz, Tjark Pfister)

5. SO/ JM8+    

6. SO/ CJM2x    (C. Pahud, N. Braun)

7. SO/ CJM4x    (G. Wettstein, A. Künzler, S. Sigg, A. Balmer)

8. SO/ M8+    

In den beiden Achter- Rennen konnten wieder Punkte für die Wertung im Präsident Cup 2019 gesammelt werden; der Vorsprung auf den Seeclub ZH wurde weiter ausgebaut…

 

Internationale Wedau Regatta in Duisburg:

Unsere beiden Teilnehmer, Fiorin Rüedi und Morton Schubert, wurden vom SRV für die Rennen im Skiff ihrer jeweiligen Klasse nominiert.

Fiorin und Morton qualifizierten sich an beiden Regattatagen für das A- Finale.

Fiorin sicherte sich seine Position im Elite Olympiakader mit seinen 3. Plätzen am Samstag und Sonntag eindrucksvoll.

Morton tat es Fiorin gleich und bestätigte seine aufsteigende Form nach der Krankheit mit zwei 4. Rängen in der stark besetzten U23 Skiff Konkurrenz.

 

Kommende Highlights:

Ø Junioren Europa Meisterschaften 18./19.Mai in Essen (D)

Ø 3. Nationale Regatta in Cham 25./26.Mai

Ø Europa Meisterschaften in Luzern 31.5.-02.6.19 (Nominierungen durch den SRV erfolgen noch)

 

Euer Tom