MenuSuche
31.03.2018

Le tour du Lac

Liebe knallharte, sportliche und unternehmungslustige Leser

Die längste Ruderregatta der Welt findet jedes Jahr Ende September auf dem Genfersee statt. Perfekt organisiert wird dieser Event von der Société Nautique de Genève.

160km nonstop im Ruderboot. Tönt gewaltig, ist aber weniger verrückt, als man es sich zunächst vorstellt. Der Trainingsaufwand hält sich in Grenzen; wichtig ist, dass man regelmässig rudert und zwei lange Vorbereitungsfahrten absolviert. Wichtig ist auch, dass man die richtige Bootswahl trifft und das Material wie Bilgenpumpe, Verpflegung und Bekleidung sorgfältig auswählt.

Wenn ich richtig informiert bin, haben drei Grasshopper 1993 zum letzten Mal an dieser Super-Regatta teilgenommen, nämlich Ulysse Fiori, Dani Hofer und meine Wenigkeit. Wie das Erinnerungsbild zeigt, waren wir mit zwei Damen unterwegs, nämlich mit Ursel Wehrli vom Ruderclub Thalwil und Heike Dynio.

Ich glaube, dass es nach 25 Jahren höchste Zeit ist, dass sich die Rudersektion des Grasshopper Clubs wieder einmal an dieser Regatta beteiligt. Gesucht sind fünf mutige Ruderer, die miteinander ein aussergewöhnliches Wochenende, von dem sie später ihren Enkelkindern erzählen werden, verbringen wollen

Ich bin sehr gerne bereit, interessierten Ruderern nähere Infos zu liefern.

Also: Wer wagt den ersten Schritt und nimmt mit mir Kontakt auf??

Mit sportlichem Gruss

Edgar

(melden kann man sich per Mail edgar.heggli@hispeed.ch oder per Telefon: 079 216 27 58)