MenuSuche

Förderverein

Der Förderverein stellt sich vor

Das Bootshaus der Ruder Sektion des Grasshopper Club Zürich, an bester Lage am linken Ufer des Zürichsees, am Mythenquai gelegen, wurde im Jahre 1920 erbaut. Aufgrund seiner einzigartigen Bauart ist das Haus im Inventar der schützenswerten Liegenschaften der Denkmalpflege der Stadt Zürich aufgeführt. Damit einher geht die Verantwortung für die Erhaltung und Pflege der einmaligen Bauten, was dem Club erhebliche finanzielle Lasten aufbürdet. Zudem steht das Haus auf aufgeschüttetem Grund, sodass regelmässig zusätzliche Aufwendungen zur Sicherung des Fundaments der Holztragkonstruktion sicher gesetllt werden müssen.
Aus Anlass ihres 100-jährigen Bestehens plante die Ruder Sektion im Jahre 2004 eine umfassende Renovation ihrer Bootshausanlage. Um die geschätzten Kosten von weit über CHF 500'000 aufbringen zu können, war man auf grosszügige Spenden von Mitgliedern und zugewandten Orten angewiesen. Die berechtigten, aber zugleich teuren Auflagen der Denkmalpflege, die bei diesem Projekt zu berücksichtigen waren, brachten ein Clubmitglied auf die Idee, die Steuerbefreiung der für die Sanierung der Boothausanlage am Mythenquai von den Gönnern zugesicherten Beiträge zu beantragen. Letztlich wird ja mit dem Erhalt und der Pflege der wertvollen Bausubstanz auch dem schönen Ortsbild Sorge getragen und damit gleichzeitig ein substantieller Beitrag an das Gemeinwesen geleistet!
In Zusammenarbeit mit einem weiteren, in Steuerfragen spezialisierten Clubmitglied wurde in der Folge der "Gemeinnützige Förderverein der Bootshausanlage der Ruder Sektion des Grasshopper Club Zürich" gegründet. Dessen Gesuch um Steuerbefreiung wurde mit Verfügung des Kantonalen Steueramtes (PDF, 125 kB) Zürich vom 4. Januar 2005 stattgegeben. Damit können nunmehr Zuwendungen an unseren Förderverein von der Einkommenssteuer in Abzug gebracht werden! (Ausgenommen hiervon sind lediglich die statutarischen Jahresbeiträge sowie die einmalige Eintrittsgebühr.)

Vereinsstatuten

Nachstehend die wichtigsten Punkte aus den Vereinsstatuten:
Der Vereinszweck lautet wie folgt: "Der Verein will sich für die Bewahrung (nicht aber für den Unterhalt) und die bauliche Substanzerhaltung der Bootshausanlage der Rudersektion des Grasshopper Club Zürich einsetzen.
Der Verein

  • unterstützt nach Vorgabe des Vorstandes der Rudersektion des Grasshopper-Club Zürich die Planung der notwendigen Gebäuderenovationsarbeiten;
  • ist befugt, Offerten für Bauarbeiten einzuholen und kann vom Vorstand der Ruder Sektion des Grasshopper Club Zürich für die Vergabe solcher Arbeiten als zuständig erklärt werden;
  • überwacht in den oben genannten Fällen die Gebäuderenovationsarbeiten; und
  • finanziert die von ihm in Auftrag gegebenen Arbeiten.

Dabei verfolgt der Verein keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn."
Mitglieder des Vereins können die Mitglieder der Ruder Sektion des Grasshopper-Club Zürich werden sowie alle Interessenten, die eine Beziehung zum Rudersport haben. Der Austritt kann auf das Ende jedes Kalenderjahres erfolgen.
Die Einnahmen des Vereins bestehen aus

  • einer einmaligen Eintrittsgebühr von mindestens CHF 100.- ;
  • einem Jahresbeitrag von CHF 100.-;
  • Sonderbeiträgen;
  • freiwilligen Zuwendungen.

Mit dem Förderverein soll also ein Fundament geschaffen werden, das es künftig erlaubt, die Erhaltung unseres einzigartigen Bootshauses finanziell besser abzusichern.

Wir laden Sie somit herzlich ein, dem Förderverein der Boothausanlage der Ruder Sektion des Grasshopper Club Zürich beizutreten. Künftige Spenden, die Sie im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft an den Verein leisten, sind steuerbefreit und können somit vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. >> Beitrittsformular (PDF, 29 kB)
Im übrigen können Sie Mitglied unseres Fördervereins werden, ohne Mitglied der GC Ruder Sektion zu sein. Nebst der Abzugsmöglichkeit profitieren die Mitglieder des Fördervereins von Vorzugskonditionen, wenn sie das Clubzimmer des Bootshauses für die Feier ihres Geburtstags oder sonst einen persönlichen Anlass mieten möchten. >> Kontoangaben (PDF, 21 kB)
Und last but not least: Wenn Sie einen Beitrag an die Erhaltung unseres Boothauses leisten möchten, ohne gleich Mitglied des Fördervereins zu werden: Ihre Spende ist auch in diesem Fall hochwillkommen und selbstverständlich abzugsberechtigt - herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Dr. Andres Iten - Präsident Förderverein GC-Bootshaus
rtm